PILATES    RÜCKBILDUNG

ZENTRAL IN ZUG 

BEWEGUNG IST EINE WOHLTAT FÜR DEINEN KÖRPER -

LASS IHN STRAHLEN!

PILATES

°°°°°°°°°°°°°°°

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Stärkung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch und Rückenmuskulatur. Insbesondere wird der tiefliegenden, stabilisierenden Haltungsmuskulatur grosse Aufmerksamkeit zuteil. Die Beweglichkeit und die Balance werden gefördert, die Koordination und der Bewegungsumfang verbessern sich. Die Effizienz der Bewegungen steigert sich mit regelmässigem Pilatestraining, was auf lange Sicht eine Entlastung für die Gelenke bedeutet. 


Mein Pilatesunterricht wird durch meine Ausbildung und Erfahrung als Tänzerin und Bewegungspädagogin beeinflusst.

RÜCKBILDUNG

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der Schwerpunkt in der Rückbildungsgymnastik ist die Muskulatur des Beckenbodens wieder zu aktivieren und zu kräftigen. Dieser wurde durch die Schwangerschaft und Geburt strapaziert und gedehnt und braucht Zeit und Training um wieder in einen gesunden Zustand zu finden. 

Wenn der Beckenboden noch nicht stark genug ist, aber bereits grösseren Belastungen ausgesetzt wird, wie zum Beispiel Fitness- oder Kräftigungstraining, kann es zu langfristigen gesundheitlichen Problemen kommen. 

Nebst gezieltem Training mit enger Begleitung findet auch ein kurzer theoretischer Teil seinen Platz in der wöchentlichen Einheit, damit das nötige Wissen vorhanden ist, um nach dem Kurs weiterhin verantwortungsvoll mit dem eigenen Körper umgehen zu können. Ein 7-wöchiger Kurs soll zwar die Rückbildung der Teilnehmerinnen fördern, dennoch ist die Rückbildung bis zum ursprünglichen Zustand frühestens nach 10-12 Monaten abgeschlossen. So lange braucht der Körper, bis er sich wieder zurückgebildet hat. Und noch was: Der wirkliche ursprüngliche Zustand wird es so nicht mehr geben, denn vor der Geburt hatte der Körper nicht fast 10 Monate lang einen ganzen Menschen in sich heranwachsen lassen.